Logo Reisser Schraubentechnik
  • Beizen und Passivieren
  • Pickling and passivation
  • Décapage et passivation

Beizen und Passivieren von Edelstahl

Die Oberfläche von Edelstahl ist häufig mit ferretischen Rückständen (Teilchen die zum Rosten neigen) behaftet. Um diese Rückstände zu entfernen wird die Ware in geeigneten Säuren behandelt und anschließend in eine Passivierungslösung getaucht. Damit wird eine Oxidbildung der Chrombestandteile auf der Oberfläche erreicht, womit sich eine ausgeprägte Schutzfunktion gegenüber Umwelteinflüssen ergibt.

Zudem können Zunder, Anlauffarben von Schweißnähten und andere Verunreinigungen der Oberfläche minimiert bis entfernt werden.

Das Beizen und Passivieren wird mit Bauteilen durchgeführt, die aus dem Schütt- und Einzelanfertigungsbereich von der Baubranche bis zur Pharmaindustrie kommen.