01
August
2019
|
10:35
Europe/Amsterdam

Alexander Kimmerle wird Dritter Geschäftsführer

GF - Alexander Kimmerle

Zum 1. August 2019 übernimmt Alexander Kimmerle die Position des Geschäftsführers, Geschäftsbereich Handel. Der 34-jährige verantwortet die Bereiche Vertrieb, Vertriebssteuerung und Produktmanagement und bildet gemeinsam mit Peter Plack das Geschäftsführer-Tandem für den Geschäftsbereich Handel. Für den Geschäftsbereich Produktion ist weiterhin Michael Dartsch als Geschäftsführer verantwortlich.

„Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe und die damit verbundene Herausforderung. Im Fokus stehen dabei für mich die Themen Digitalisierung und moderne Vertriebswege.“ so Kimmerle.

Mit Alexander Kimmerle gewinnt REISSER-Schraubentechnik einen ausgewiesenen Vertriebsprofi, der über 14 Jahre Erfahrung im Würth-Konzern mitbringt. Zuletzt war der 34-jährige Regionalverkaufsleiter bei der UNI ELEKTRO Fachgroßhandel GmbH und Co. KG und konnte seine Kenntnisse in der modernen Absatztechnik zur Vertriebsoptimierung gewinnbringend einfließen lassen.

„Mit Alexander Kimmerle haben wir einen erfahrenen, integren Kollegen für die REISSER-Schraubentechnik gewonnen, auf dessen Kenntnisse wir vertrauen und von dessen Erfahrungen wir zweifelsohne profitieren werden.“, so Peter Plack.

Gebäude Produktion Criesbach

Über die REISSER-Schraubentechnik GmbH:

Die REISSER-Schraubentechnik GmbH ist Produzent und Händler von Verbindungs- und Befestigungselementen für Kunden aus der Industrie, Dach-, Wand- und Solarbranche sowie der Belieferung von Fachhandel und Fachmärkten. Über 8.000 verschiedene Schrauben und Verbindungselemente aus Edelstahl, Messing, Stahl, Kupfer sowie Sonderwerkstoffen- und –Legierungen stehen ständig bereit. Ergänzt wird das Produktportfolio durch die hauseigene Galvanik. Das Unternehmen gehört heute zu einem der führenden Hersteller von Edelstahlschrauben in Europa und beschäftigt derzeit 340 Mitarbeiter.