23
Februar
2022
|
07:17
Europe/Amsterdam

Haftenschraube

Zur Befestigung von handwerklichen Stehfalzdächern durch Haften auf Vollholzschalungen.

haftenschraube_3240x1080

Die REISSER-Haftenschraube aus Edelstahl A2 ist ein hochwertiges und innovatives Produkt am Dach und an der Fassade.

Rv-r-SSK_hell

Die Haftenschraube mit der Abmessung 4,9 x 24 mm überzeugt mit einem flachen SIT®20-Scheibensenkkopf, der ein reibungsfreies Gleiten der Stehfalzbleche erlaubt. Dadurch entsteht eine ebene und bündige Fläche. Das Stehfalzblech wird beim Verfalzen nicht verletzt.

Der SIT®20-Antrieb ermöglicht neben dem taumelfreien Einschrauben eine schnelle Antriebsfindung sowie eine maximale Kraftübertragung, ohne die Gefahr zu überdrehen. Die Verarbeitung mit einem Standard-TX-Bit ist ebenfalls möglich. Die Verarbeitung mit einem SIT®-Bit ermöglicht allerdings eine schnellere Antriebsfindung und ein taumelfreies Einschrauben. Im Schraubenpaket ist jeweils ein SIT®-Bit beigelegt, welcher eine Zweihandmontage ermöglicht. Die Schraube sitzt fest auf dem Bit und fällt nicht herunter. Somit steht die andere Hand zur Haftenpositionierung zur Verfügung.

Die reduzierte Bohrspitze bohrt die Holz-Unterkonstruktion klein vor und ermöglicht dem Einganggewinde der Haftenschraube eine optimale Ausformung des Materials, was zu einer doppelt so hohen Haltekraft im Vergleich zur Befestigung mit einem Nagel führt. Die Bohrspitze verhindert ebenfalls das Spalten des Holzes und zentriert die Schraube direkt im Haftenloch. Diese punktgenaue Verarbeitung ist beim Schießen von Nägeln nicht möglich. Zusätzlich können mithilfe des Bohrkopfes auch selbstgefertigte Haften, Haftstreifen oder Kantteile ohne separates Vorbohren befestigt werden. Die REISSER-Haftenschraube ist für die Verarbeitung in Holz und Holzwerkstoffen geeignet. Bei einer empfohlenen Verarbeitungsdrehzahl von 800 bis 1.000 U/min durchdringt sie problemlos bis zu 1,0 mm dickes Aluminium oder Kupfer.

Ein weiterer Vorteil der Haftenschraube ist die problemlose Positionskorrektur bei versehentlicher Falschpositionierung und der Rückbau. Weder das Stehfalzblech noch die Unterspannbahn werden hierbei beschädigt. Mithilfe des Rückdrehschutzes wird zudem das selbstständige Lösen der Schraube verhindert. Dabei ist die Verarbeitung mit einem Standard-Akkuschrauber möglich. Das zeitaufwändige Mitführen von Geräten wie Kompressoren mit Zubehör entfällt. Ein weiterer Vorteil der REISSER-Haftenschraube im Gegensatz zum Nageln ist, dass diese an und auf öffentlichen Gebäuden und steilen Dächern eingesetzt werden darf.